top of page

VERSICHERUNGSRECHT

Das Versicherungsrecht ist ein Teilgebiet des Zivilrechts, das sich mit den rechtlichen Beziehungen zwischen Versicherungsnehmern, Versicherern und gegebenenfalls auch Versicherungsmaklern befasst. Ziel ist es, die Rechte und Pflichten der Parteien bei Versicherungsverträgen zu regeln und eine angemessene Balance zwischen den Interessen von Versicherern und Versicherungsnehmern zu schaffen.

Übersicht

Vertragsgestaltung

Das VVG (Versicherungsvertragsgesetz) bildet die zentrale Rechtsgrundlage für Versicherungsverträge in Deutschland. Es regelt unter anderem die Anbahnung, den Abschluss, die Durchführung und die Beendigung von Versicherungsverträgen. Hierzu gehören auch die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien sowie die Regelungen für den Fall von Versicherungsfällen.

Die AVB (Allgemeine Versicherungsbedingungen) sind Standardvertragsbedingungen, die von Versicherern oft vorgegeben werden. Sie enthalten typischerweise Klauseln zu Prämienzahlungen, Leistungsumfang, Obliegenheiten des Versicherungsnehmers und Regelungen im Schadensfall. Die Wirksamkeit dieser Klauseln ist im Rahmen des AGB-Rechts zu prüfen.

Wir analysieren das VVG und dessen Anwendung auf Ihren konkreten Fall. Die Auslegung von Vertragsklauseln und die Berücksichtigung von Rechtsprechung sind dabei essentiell.

Wir prüfen AVB kritisch auf Wirksamkeit und eventuelle Unklarheiten. Im Streitfall setzen wir uns dafür ein, dass unangemessene Klauseln zu Ihren Gunsten angepasst werden.

 

Vertragsparteien

Die Versicherer sind Unternehmen, die Risiken gegen Zahlung einer Prämie übernehmen. Sie haben die Pflicht, im Schadensfall die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Das Versicherungsrecht regelt die Voraussetzungen und Modalitäten dieser Leistungspflicht.

Der Versicherungsnehmer ist diejenige Person oder das Unternehmen, das die Versicherung abschließt und die Prämien bezahlt. Seine Rechte und Pflichten sind im Versicherungsvertrag festgelegt.

Die versicherte Person ist diejenige, deren Risiko durch die Versicherung abgedeckt ist. Dies kann der Versicherungsnehmer selbst oder eine andere benannte Person sein.

Auf der Seite der Versicherer entwickeln wir Strategien zur Minimierung von Haftungsrisiken. Wir beraten Sie bei der Vertragsgestaltung und vertreten Sie in Streitfällen.

 

Wenn wir Sie als Versicherungsnehmer vertreten, setzen wir uns dafür ein, dass Sie die Ihnen zustehenden Leistungen erhalten. Dies beinhaltet die Überprüfung von Ablehnungen, die Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen und die Klärung von Deckungslücken.

 

Vertragsabschluss & Vertragsinhalt

Die Antragsphase ist entscheidend für den Versicherungsvertragsabschluss. Hier erfolgt die Risikoprüfung durch den Versicherer. Der Antragsteller ist verpflichtet, alle relevanten Informationen wahrheitsgemäß anzugeben.

Der Versicherungsschein dokumentiert den abgeschlossenen Versicherungsvertrag. Er enthält wichtige Informationen wie Versicherungssumme, Prämie, Leistungsumfang und Vertragslaufzeit.

Wir unterstützen Sie bei Vertragsverhandlungen, um eine ausgewogene Vereinbarung zu erreichen. Wir prüfen, ob alle relevanten Risiken berücksichtigt sind.

Wir prüfen Versicherungsscheine auf Vollständigkeit und Klarheit. Unklarheiten oder eventuelle Widersprüche zum Vertragstext können so frühzeitig erkannt und behoben werden.

Pflichten & Obliegenheiten

Der Versicherungsnehmer hat bestimmte Pflichten, z.B. die Anzeige von Gefahrerhöhungen oder die Mitwirkung bei der Schadensregulierung. Verletzt er diese Pflichten, kann dies Auswirkungen auf den Versicherungsschutz haben.

Im Schadensfall ist der Versicherer zur Leistung verpflichtet, sofern die Voraussetzungen des Versicherungsschutzes erfüllt sind. Hierzu zählt auch die Prüfung, ob der Schaden durch versicherte Risiken verursacht wurde.

Wir klären Sie über Pflichten und Obliegenheiten auf und helfen, potenzielle Konflikte zu vermeiden. Im Schadensfall unterstützen wir Sie bei der Einhaltung der Pflichten.

Im Schadensfall setzen wir Ihre Interessen durch, indem wir die Leistungspflicht des Versicherers prüfen und bei Bedarf gerichtlich durchsetzen.

Schadensfall & Schadensregulierung

Im Schadensfall ist eine zügige und transparente Regulierung von entscheidender Bedeutung. Hierbei spielen Gutachten, Schadenshöhe und eventuelle Obliegenheitsverletzungen eine Rolle.

Wir setzen uns für eine zügige und faire Schadensregulierung ein. Bei Streitigkeiten vertreten wir Sie vor Gericht und suchen alternative Wege der Konfliktlösung wie Mediation.

Lebensversicherung

Die Lebensversicherung ist eine Form der Personenversicherung, die finanzielle Sicherheit in verschiedenen Lebensphasen bietet. Die Risikolebensversicherung zahlt im Todesfall eine vorab festgelegte Summe an die Hinterbliebenen aus. Bei kapitalbildenden Lebensversicherungen erfolgt neben dem Todesfallschutz auch eine Kapitalansammlung, die dem Versicherungsnehmer bei Vertragsende oder im Falle der vorzeitigen Kündigung zur Verfügung steht.

Bei der Risikolebensversicherung ist es entscheidend, klare Regelungen im Todesfall zu treffen. Wir unterstützen Sie bei der Ausgestaltung von Erbfallregelungen, um eine reibungslose Auszahlung der Versicherungssumme sicherzustellen.

Berufsunfähigkeit

Die private Berufsunfähigkeitsversicherung sichert das Einkommen ab, wenn der Versicherte aufgrund gesundheitlicher Gründe seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Sie zahlt eine monatliche Rente, um den Lebensstandard auch bei Berufsunfähigkeit aufrechtzuerhalten.

Wir überprüfen die Vertragsklauseln auf Eindeutigkeit und Transparenz. Im Leistungsfall setzen wir uns für die Durchsetzung der vereinbarten Rentenzahlungen ein und unterstützen Sie bei möglichen Streitigkeiten mit dem Versicherer.

Private Kranken- & Pflegeversicherung

Die private Krankenversicherung bietet individuelle Gesundheitsvorsorge und ermöglicht eine umfassendere medizinische Versorgung als die gesetzliche Krankenversicherung. Die Pflegeversicherung schützt vor den finanziellen Belastungen im Pflegefall.

Wir beraten Sie zu den rechtlichen Aspekten privater Kranken- und Pflegeversicherungen. Wir klären Sie über Ihre Rechte bei Leistungsverweigerungen auf und setzen uns bei Bedarf für die Durchsetzung von Ansprüchen ein.

Gebäude-, Einbruchdiebstahl- & Sachversicherung

Die Gebäudeversicherung deckt Schäden am eigenen Haus, während die Einbruchdiebstahl- und Sachversicherung das Inventar schützt. Sie sind unverzichtbar, um sich gegen unvorhergesehene Schäden wie Naturkatastrophen oder Einbrüche abzusichern.

Bei Gebäude- und Sachversicherungen prüfen wir die Vertragsbedingungen und unterstützen Sie bei der Abwicklung von Schadensfällen. Wir klären Sie über Pflichten im Schadensfall auf und setzen uns für eine zügige Schadensregulierung ein.

Haftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Absicherungen. Sie deckt Schadensersatzansprüche Dritter, die durch den Versicherten verursacht wurden. Dies kann Schäden an Personen oder Sachen umfassen und schützt vor finanziellen Folgen von Haftungsansprüchen.

Wir unterstützen Sie bei Schadensersatzansprüchen Dritter. Wir prüfen die Haftungsfrage, vertreten Sie gegenüber Versicherern und setzen uns für eine gerechte Schadensregulierung ein.

Unfallversicherung

Die Unfallversicherung tritt bei Unfällen ein und zahlt eine vorab festgelegte Summe oder Rente. Sie bietet Schutz für bleibende Invalidität, Heilungskosten und andere unfallbedingte finanzielle Belastungen.

Im Bereich der Unfallversicherung setzen wir uns für die Durchsetzung von Ihren Ansprüchen ein. Wir prüfen die Vertragsbedingungen, unterstützen bei der Klärung von Invaliditätsgraden und sorgen dafür, dass Sie die vereinbarten Leistungen erhalten.

Rechtsschutzversicherung

Die Rechtsschutzversicherung bietet rechtliche Hilfe und finanzielle Unterstützung bei rechtlichen Auseinandersetzungen. Sie kann verschiedene Bereiche abdecken, wie beispielsweise Verkehrsrecht, Arbeitsrecht oder Mietrecht.

Insgesamt bieten diese Versicherungen einen breiten Schutz für unterschiedliche Lebensbereiche. Die Auswahl der passenden Versicherungen hängt von individuellen Bedürfnissen, Lebensumständen und finanziellen Möglichkeiten ab. Es ist ratsam, sich bei der Auswahl von Versicherungen von Experten beraten zu lassen, um eine maßgeschneiderte Absicherung zu gewährleisten.

Wir bieten Unterstützung bei Streitigkeiten, die den Bereich der Rechtsschutzversicherung betreffen. Wir prüfen den Versicherungsschutz, begleiten Sie bei rechtlichen Auseinandersetzungen und setzen uns für eine effektive Rechtsverteidigung ein.

Beratung vor Versicherungsabschluss

Andreas Daum Rechtsanwalt Bank-und Kapitalmerktrecht Versicherungsrecht Fachanwalt Wiesbaden Kanzlei Notariat

ANDREAS DAUM

Suchen Sie bereits vor Abschluss von Versicherungsverträgen rechtlichen Rat. Wir können Ihnen helfen, die Vertragsbedingungen zu verstehen, Risiken zu identifizieren und sicherzustellen, dass Ihre individuellen Bedürfnisse angemessen berücksichtigt werden. Frühzeitige rechtliche Beratung minimiert potenzielle Streitpunkte und stärkt Ihre Position im Falle von Unstimmigkeiten.
bottom of page